Monatspass
PLUS

Großes und Populäres neu aufgegossen

Der Trend, populäre Klassiker neu zu erzählen, ist ungebrochen. Aktuelle Remake-Objekte sind William Shakespeare und Jane Austen. HarperCollins Germany plant 2017 eine Austen-Kampagne alt und neu.

Der Trend, populäre Romane um- oder fortzuschreiben, ist nicht neu. Schon 1973 hatte Ulrich Plenzdorf Goethes Klassiker „Die Leiden des jungen Werther“ als „Die neuen Leiden des jungen Werther“ interpretiert und die Handlung in die Gegenwart der damaligen DDR versetzt. In den 1990er-Jahren erschienen u.a. Fortsetzungen von Klassikern wie Daphne du Mauriers 1938 ver­öffentlichtem Roman „Rebecca“ und Margaret Mitchells Pulitzer-Preisträger „Vom Winde verweht“ von 1936.

Seither gab und gibt es zahlreiche weitere Ansätze, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Großes und Populäres neu aufgegossen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.