Die Sebastian Fitzek-Show

Sebastian Fitzek (Foto: Mike Minehan)

Gerade ist Sebastian Fitzeks neuer Psychothriller „Das Paket“ (Droemer HC) erschienen und der Autor wieder in eigener Sache unterwegs zu Lesungen, Gesprächen, Interviews. Auch die „Süddeutsche Zeitung“ (26.10.) hat mit dem Bestsellerautor gesprochen und versucht, in einem ganzseitigen Porträt sein Erfolgsgeheimnis zu ergründen.

Das eigentliche Alleinstellungsmerkmal – seine USP – sei folgende, meint Autorin Johanna Adorjan: „Er ist aus tiefstem Herzen daran interessiert, wie der Literaturbetrieb funktioniert. Wer bringt mein Buch in die Läden, wer sorgt dafür, dass es im Schaufenster steht, wie erzeugt man für einen unter 100 000 neuen Titeln Aufmerksamkeit, nämlich für meinen? Wer macht das gut, wer macht das nicht gut, was lässt sich besser machen? Wie gibt man dem Leser bei einer Lesung mehr für sein Geld als nur eine Lesung? Wie bindet man ihn langfristig? Welche Maßnahmen muss ich ergreifen?“

Das beinhaltet auch: Der Mann ist seine eigene Marketingmaschine, macht Lesetouren, mietet selbst einen Stand auf der Leipziger Buchmesse und „denkt sich zu jedem Buch ein exzentrisches Marketing-Konzept aus, das er von einer verlagsexternen Marketing-Agentur exekutieren lässt.“

Auch sonst wisse der so „wirklich liebenswerte“ Fitzek (mit Literaturagent Roman Hocke im Rücken) mit den Verlagen umzugehen: Er veröffentlicht sowohl bei Droemer Knaur als auch bei Bastei Lübbe, was ihm mehr Verhandlungsspielraum verschaffe. „Fitzek ist mittlerweile also mächtiger als die Verlage, bei denen er erscheinen lässt. Er ist eine eigene, verlagsunabhängige Marke, genießt aber deren bequeme Vertriebswege.“

Den kompletten Artikel finden Sie auch online unter sueddeutsche.de (Paid)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Sebastian Fitzek-Show"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018