Petra Büning: »Es geht um Medien- und Informationskompetenz«

Lesesaal-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (Foto: Stephan Jockel)

Zum Tag der Bibliotheken hat der WDR mit Petra Büning vom Deutschen Bibliotheksverband (dbv) gesprochen. Das Thema: wie Bibliotheken den Sprung ins digitale Zeitalter schaffen können.

Wikipedia und Google lassen grüßen: Im Zuge der Digitalisierung haben Bibliotheken ihr Alleinstellungsmerkmal als Hort des Wissens eingebüßt. Bibliothekarin und dbv-Vorstandsmitglied Petra Büning sieht daher im Interview mit dem WDR eine Verschiebung in den Leistungen, die eine Bibliothek heute erbringen muss: „Wo finde ich die passende Information? Wie bewerte ich die Quellen? Welches Medium ist für welche Information das Beste?“ seien einige Fragen, mit denen sich Bibliothekare heute beschäftigten. „Es geht um die Medien- und Informationskompetenz“, umreißt Büning das Aufgabenspektrum.

Zudem gewinne die Bibliothek als Begegnungsort an Bedeutung: Wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken in Deutschland verzeichnen steigende Besucherzahlen. Besonders bei der Integration von Flüchtlingen spielten sie eine wichtige Rolle.

Das Interview können Sie bei den Online-Kollegen des WDR lesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Petra Büning: »Es geht um Medien- und Informationskompetenz«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop