Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Klett-Cotta führt Verlagslösung „Biblio3“ ein

Nach eingehender Prüfung der im Markt erhältlichen Verlagsprogramme hat sich der Klett-Cotta-Verlag entschieden, die durch Arvato Systems exklusiv im deutschsprachigen Markt angebotene Verlagslösung „Biblio3“ für die Steuerung seiner Prozesse zu implementieren. Das System ermöglicht ein zentrales und integriertes Informations- und Prozessmanagement. Zudem bietet es die Möglichkeit ad hoc Informationen mit wenig Aufwand in hoher Qualität sicherzustellen.

Das Implementierungsprojekt hat im August 2016 begonnen und wird durch ein gemeinsames Projektteam aus Mitarbeitern von Klett-Cotta und Arvato Systems durchgeführt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Integration und Synchronisation der Prozesse und Datenströme mit der für den Klett-Cotta-Verlag tätigen Verlagsauslieferung. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Verzahnung von „Biblio3“ mit den SAP-Systemen der Klett-Verlagsgruppe dar. Klett-Cotta setzt die Cloudversion von „Biblio3“ ein, die den Verlag von allen technischen IT-Aufgaben entlastet.

In einem Phasenmodell werden die Einführung des Titelmanagements, der ONIX-Meldefunktionalität und des Produktmarketings sowie die Steuerung der Herstellprozesse und des Rechtebereichs schrittweise produktiv gesetzt. Weiterhin werden die Module zur Honorarabrechnung und für den Lizenzverkauf für Klett-Cotta zur Verfügung gestellt.

Dr. Andreas Falkinger, kaufmännischer Leiter von Klett-Cotta und in dieser Funktion auch für die IT zuständig, sieht deutliche Vorteile in der Nutzung des Systems: „‘Biblio3’ verbindet in einer Anwendung das Management der Assets und Inhalte mit dem der Metadaten und wird deshalb für unsere Arbeitsprozesse eine wichtige Grundlage darstellen. Wir versprechen uns von der Integration eine Steigerung der Effizienz unserer Arbeitsabläufe. Alle Mitarbeiter werden mit dem ‘Biblio3’-System ausgestattet, was sich auf Kommunikation und Informationsverfügbarkeit positiv auswirken wird.“

Carl-Hubertus Mann, Leiter Sales und Business Development Publishing bei Arvato Systems: „Mit Klett-Cotta konnten wir einen innovativen und vielseitigen Verlag als Kunden gewinnen, worüber wir uns sehr freuen. Mit der Einführung sowohl für den Buch- als auch den Zeitschriftenbereich von Klett-Cotta, für das belletristische wie auch für das Fachbuchprogramm wird die Vielseitigkeit der „Biblio3“-Verlagslösung deutlich.“

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse stellt Arvato Systems Neuerungen der innovativen Verlagslösung „Biblio3“ vor. Besuchen Sie den Arvato-Stand auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.0 Stand F10.

Ansprechpartner bei Klett-Cotta:
Dr. Andreas Falkinger, a.falkinger@klett-cotta.de

Ansprechpartner bei Arvato Systems:
Carl-Hubertus Mann, carl-hubertus.mann@bertelsmann.de

Über „Biblio3“:

„Biblio3“ ist eine umfassende Verlagslösung für das Management von Geschäftsprozessen, von Content und Metadaten. Die verlagserfahrenen IT-Spezialisten von Arvato Systems begleiten ihre Verlagskunden während der Implementierung und betreuen sie nach erfolgter Produktivsetzung von „Biblio3“.

Über Klett-Cotta:

Im Verlag Klett-Cotta erscheint ein Buch- und Zeitschriftenprogramm mit breitem Themenspektrum: von Literatur und Fantasy, über allgemeines Sachbuch, Geschichte, Politik und Philosophie bis hin zu Psychotherapie, Psychoanalyse, Psychologie und Erziehung.

Über Arvato Systems

Als global agierender Next Generation IT Systemintegrator konzentriert sich Arvato Systems auf Lösungen, die die Digitale Transformation unserer Kunden unterstützen.

Wir nutzen das Know-how und das hohe technische Verständnis von mehr als 3.000 Mitarbeitern an weltweit über 25 Standorten. Im Verbund der zum Bertelsmann Konzern gehörenden Arvato können wir gesamte Wertschöpfungsketten gestalten. Das Arvato Systems Team entwickelt zukunftssichere Lösungen, die unsere Kunden agiler und wettbewerbsfähiger machen sowie innovative Businessmodelle erschließen. Darüber hinaus integrieren wir passende digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von Systemen.

Lösungen von Arvato Systems überzeugen durch die einzigartige Kombination aus internationaler IT-Engineering Excellence, der offenen Denkweise eines Global Players und dem leidenschaftlichen Engagement unserer Mitarbeiter. Wir gestalten unsere Geschäftsbeziehungen persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klett-Cotta führt Verlagslösung „Biblio3“ ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)