PLUS

»Die gesamte Klaviatur? Das funktioniert nicht …«

»Die gesamte Klaviatur? Das funktioniert nicht …«

Seit mehr als 30 Jahren ist der Hamburger Berater Jörg Winter (Foto) als Unternehmens­coach und Erfa-Gruppenleiter im Buchhandel unterwegs. Der 59-Jährige ist zudem bekannt für seine pointierten Impulsvorträge.

Im buchreport-Gespräch analysiert Winter sowohl die Rahmenbedingungen der Branche als auch die unternehmerischen Möglichkeiten der Buchhändler. Dabei rät er den Händlern, gesellschaftliche Entwicklungen offener aufzugreifen und das Sortiment weniger anhand persönlicher Interessen zu filtern. Nachdrücklich empfiehlt er, die eigenen Kräfte auf das „Basisgeschäft“ zu konzentrieren, um nicht durch Aktionismus auszubrennen.

Als Berater schauen Sie intensiv hinter die Kulissen des unabhängigen Buchhandels: Wie groß sind die Sorgen?

Es gibt immer wieder standortspezifische Probleme. Wenn ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die gesamte Klaviatur? Das funktioniert nicht …«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 17. November

      Bundesweiter Vorlesetag

    3. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis