PLUS

Hanser, Suhrkamp und Fischer dominieren die Feuilletons

Die überregionalen Tages- und Wochenzeitungen nehmen die Frankfurter Buchmesse zum Anlass für umfassende Literaturbeilagen, in denen zahlreiche aktuelle Bücher besprochen werden. Im Vergleich zum Vorjahr ist sogar ein leichter Anstieg an Besprechungen zu verzeichnen: 179 Rezensionen sind aktuell in der „Literarischen Welt“, bei „Zeit Literatur“, im „Literatur Spiegel“, in der „FAZ“ und in der „Süddeutschen“ erschienen; 2015 wurden 145 Rezensionen gezählt:

  • Mit jeweils 3 Rezensionen führen der Amerikaner Don DeLillo („Null K“) und die Australierin Lyndal Roper für „Der Mensch Martin Luther“ das kleine Rezensionen-Ranking an (s. buchreport.datei).

Übliche Verdächtige

Lieblingsverlag der Rezensenten ist wie schon ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hanser, Suhrkamp und Fischer dominieren die Feuilletons"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017