PLUS

Smartphone schlägt Laptop

Es ist eine Premiere: Die Deutschen bevorzugen erstmals Smartphone und Handy, um im Internet zu surfen. Zwei Drittel der Bevölkerung und fast jeder 14- bis 29-Jährige geht über Mobiltelefone ins Netz. Der Laptop (genutzt von 57%) wurde damit von seiner Spitzenposition als bevorzugtes Gerät verdrängt. Das hat die neueste Ausgabe der ARD/ZDF-Onlinestudie ergeben. Die Studie ist repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung und liefert seit 1997 Daten zur Internetnutzung in Deutschland. Weitere Ergebnisse im Überblick:

Größter Zuwachs bei Internetnutzung seit Langem

Parallel zur gestiegenen Bedeutung von Smartphone und Co. hat auch die mobile Internetnutzung im Vergleich zum Vorjahr deutlich zugenommen. ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Smartphone schlägt Laptop"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau