PLUS

Das Branchenbarometer

Die Frankfurter Buchmesse ist auch in diesem Jahr ein Befindlichkeitstest. Welche Einflussfaktoren und Herausforderungen dominieren die Stimmung?

  • Akut schlagen bei den deutschen Verlagen durch die Bank die jetzt konkret werdenden Rückzahlungen an die Verwertungsgesellschaften durch, mit weiterhin vager Besserungsperspektive für die Zukunft.
  • Im Bildungssegment hat die bisher nur viel diskutierte, in der Praxis aber an technischen Gegebenheiten scheiternde Digitalisierung der Schulbildung zuletzt an Konturen gewonnen. Die Aussicht auf ein riesiges Hardware-Investitionspaket ist mit vielen offenen Fragen verbunden, was dies für den klassischen Schulbuchmarkt bedeutet, der ja auch für viele Händler immense Bedeutung hat.
  • Wie Geschäftsmodelle erodieren kön­nen, zeigen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Branchenbarometer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis