Arena startet E-Only-Imprint

Ein weiterer Verlag schiebt zur Buchmesse ein E-Only-Programm an: Der Kinderbuch-Verlag Arena will sich mit dem Imprint „Digi:tales“ vor allem an junge mobile Leser richten.

Das E-Only-Programm soll aus vier Sparten bestehen: „Fantasy“, „Crime & Thriller“, „Science-Fiction“ und „Liebesgeschichten“.

Das neue Imprint startet am 19. Oktober mit drei Titeln:

  • „Legacy – Die verborgene Kammer“ (Band 1) – der zweite Band der Trilogie folgt im November, Band 3 im Dezember
  • „Heartbeat Rock – Lovesong für dich“
  • „Twins – Die Verbannung“ (Band 1), Band 2 folgt im Dezember, Band 3 im März

Zwei Titel sollen pro Monat aus den verschiedenen Genres erscheinen. „Inhaltlich werden wir uns gezielt von dem Print-Programm von Arena abgrenzen. Es werden Genre- und Unterhaltungstitel, die im E-Book-Only-Bereich eine rege Leserschaft haben, aufgenommen, die auch eine Öffnung der Altersgruppe nach oben ermöglichen werden. Damit geben wir Autoren die Möglichkeit, ihre Titel dort zu platzieren, wo sie sich der Markt dafür auch abspielt“ erläutert Teamleiterin Franziska von Stieglitz die Strategie und führt weiter aus: „Ganz besonders ist uns der Endkundenkontakt wichtig: Wir setzen genau da an, wo sich die Leser von E-Books befinden – nämlich im Internet. Durch die zukünftig viel engere Vernetzung zwischen dem Digi:tales-Lektorat und Social-Media-Kanälen können Inhalte der Zielgruppe viel näher gebracht werden. Ganz wichtig ist es uns, auf Augenhöhe mit den Lesern zu sein und Ihnen Einblicke in unsere Arbeit zu geben, sie einzubinden und mit ihnen zu kommunizieren.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Arena startet E-Only-Imprint"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien