Amazon warnt vor fehlerhaften E-Books

Rechtschreibfehler, schlechte Formatierungen, Plagiate: Fehlerhafte E-Books sind für Leser oft ein großes Ärgernis. Amazon will das Problem in Angriff nehmen und weist jetzt mit plakativen Warnhinweisen auf mangelnde Qualität hin. Betroffen sind auch bekannte Verlagstitel.

In den USA weist Amazon.com schon seit Februar in den Detailseiten der Artikelbeschreibung auf mögliche Fehler in E-Books hin. Jetzt hat der Onliner diese Funktion auch in Deutschland eingeführt. Wie das Selfpublishing-Portal selfpublisherbibel.de berichtet, veröffentlicht Amazon.de seit kurzem Warnhinweise im hauseigenen Kindle Store, wenn Kunden auf mögliche Qualitätsprobleme bei einem E-Book hingewiesen haben (s. Screenshot).

qualitätsprobleme_amazon

Seitdem wurde offenbar eine Vielzahl von Titeln gemeldet, in denen Fehler gefunden wurden. Nach Recherchen von lesen.net werden inzwischen bei mehreren Tausend E-Books auf amazon.de Warnhinweise angezeigt. Betroffen sind neben Selfpublishing-Titeln auch prominente Verlagstitel wie „Gregs Tagebuch 2“ (Bastei Lübbe) oder „Percy Jackson“ (Carlsen).

Die Autoren und Verlage werden von Amazon per E-Mail auf die Fehlermeldungen hingewiesen und haben dann die Möglichkeit, eine korrigierte Version des E-Books hochzuladen (hier im Detail nachzulesen). Laut Amazon wird der Warnhinweis dann innerhalb von zwei Werktagen gelöscht.

Kommentare

2 Kommentare zu "Amazon warnt vor fehlerhaften E-Books"

  1. Sehr guter Beitrag.
    Viele Grüße

  2. Amazon muss so etwas in den Griff bekommen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018