Oetinger: Taschenbuch-Vertrieb in Eigenregie

Die Hamburger Verlagsgruppe Oetinger setzt auf Eigenregie: Das Unternehmen nimmt ab dem 1. Januar 2017 den Vertrieb für die Titel ihrer Oetinger Taschenbuch GmbH selbst in die Hand. In den vergangenen 6 Jahren war dafür dtv zuständig.

„Bis Ende des Jahres sind weiterhin dtv-Vertrieb und Vertreter sowie KNO VA für alle vertrieblichen Fragen zuständig“, teilt Oetinger mit. „Der dtv war mit seiner Unterstützung durch Vertrieb und Logistik maßgeblich an der erfolgreichen Positionierung des Oetinger Taschenbuchprogramms im Buchhandel beteiligt. Daran werden wir anknüpfen, wenn das Oetinger Taschenbuch nun zukünftig unter dem Oetinger-Dach zusammen mit dem Hardcover-Programm angeboten wird“, erklärt Doris Janhsen, Programm-Geschäftsführerin Oetinger Taschenbuch und Verlag Friedrich Oetinger.

Den eigenen Taschenbuch-Verlag hat die Oetinger-Gruppe 2010 gegründet. Insgesamt vereint die Verlagsgruppe 6 Unternehmen, die im klassischen Verlagswesen und im Digital Publishing-Markt angesiedelt sind. Das Produktportfolio umfasst Bücher, E-Books, Hörbücher, Audio-Downloads, Filme und interaktive Apps, ergänzt um ein Merchandising-Angebot und ein Belletristik-Programm.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Oetinger: Taschenbuch-Vertrieb in Eigenregie"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
20.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day