PLUS

Größte Buchhandlung gibt auf

Seitdem die griechische Regierung im Zuge ihres Sparkonzepts 2015 das Nationale Buchzentrum geschlossen hat, sind Zahlen über die Befindlichkeit des Buchmarktes in dem krisengeschüttelten Land schwierig zu bekommen. Fest steht, dass die Verlagsindustrie in den letzten sechs Jahren mindestens 40% ihres Umsatzes eingebüßt hat, was zu den jüngsten Nachrichten aus Athen passt: Der einst größte Buchhändler des Landes hat vergangene Woche seine letzte Filiale geschlossen.

Das Aus für Eleftheroudakis nach 118 Jahren löst unter Europas unabhängigen Buchhändlern Bestürzung aus, kommt aber nicht überraschend, denn es war ein Ausstieg auf Ansage:

  • Inhaberin Sofia Eleftheroudakis hatte seit 2008 eine der einst ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Größte Buchhandlung gibt auf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau