PLUS

Stottern und Bremsen

Buchkonjunktur: Fußballweltmeisterschaft, Olympische Spiele und Paralympics haben Brasilien zwar internationale Aufmerksamkeit gebracht, aber der erhoffte wirtschaftliche Aufschwung ist ausgeblieben. Auch die Buchbranche spürt die angespannte Stimmung. Der Umsatz war 2015 um 3,3% rückläufig, die Zahl der verkauften Bücher lag mit 389 Mio sogar um 10,6% zurück. Die Verlage traten schon im Vorfeld vorsorglich auf die Bremse und hatten den Titelausstoß um 10,9% auf 17.280 Neuerscheinungen reduziert.

Bildung: Die Bildung war lange Zeit Antriebskraft der brasilianischen Buchkonjunktur, doch der Motor stottert. Ein Problem ist, dass der Staat die von ihm garantierte Abnahme von Schulbüchern und Lehrmaterialien kräftig gekürzt hat und ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stottern und Bremsen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten