PLUS

Bildreiche Plädoyers für tolerantes Miteinander

Weltoffenheit und kulturelle Vielfalt sind im Kinderbuch präsente Themen. Die Verlage setzen auf die Aufgeschlossenheit des stationären Handels.

Für die Kinder- und Jugendbuchverlage ist das Miteinander der Kulturen in einer offenen Gesellschaft seit dem Beginn der starken Flüchtlingsströme nach Europa ein sehr wichtiges Thema. Viele Verlage leisten etwa durch die Bereitstellung von Büchern und Lernmaterialien oder die Beteiligung an Hilfsprojekten vor Ort einen Beitrag zur Integration. Darüber hinaus kommen zahlreiche Titel auf den Markt, die Fluchtursachen und persönliche Schicksale begreifbar machen und für einen respektvollen und toleranten Umgang miteinander plädieren. Der Themenkomplex ist inzwischen so gut besetzt, dass die Verlage ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bildreiche Plädoyers für tolerantes Miteinander"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien