PREMIUM

Zauber mit Fragezeichen

Hochwillkommene Stimmungsaufheller im Herbst: Mit gleich zwei starken Hoffnungsträgern für die entscheidenden Monate des Jahres untermauert das Kinder- und Jugendbuch den Nimbus als verlässliche Warengruppe im stationären Buchhandel:

  • „Harry Potter und das verwunschene Kind“ (Carlsen), deutschsprachige Übersetzung des Theaterstücks aus dem „Potter“-Setting von J. K. Rowling, ist aus dem Stand auf den Gipfelplatz der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik gesprungen.
  • Mit „Die Feder eines Greifs“ von Cornelia Funke hat Dressler den zweiten Impulsgeber ins Rennen geschickt. Der Titel ist schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin (26. September) ordentlich verkauft worden und gehört zu den Aufsteigern der Woche.

Wachstum gegen den allgemeinen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zauber mit Fragezeichen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten