PLUS

Aufgefallen

Heinz Strunk wird mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet. Laut Jury landet „Der goldene Handschuh“ zwischen Dante und Büchner.

Die Riege der bisherigen Wilhelm-Raabe-Preisträger ist prominent besetzt: Rainald Goetz, Katja Lange-Müller, Sibylle Lewitscharoff, Christian Kracht und Thomas Hettche gehören dazu. In diesem Jahr reiht sich auch Heinz Strunk ein, der die Auszeichnung für seinen Roman „Der goldene Handschuh“ (Rowohlt) erhält. „Man ist geschockt und berührt und weiß schon beim Lesen der Geschichte rund um die Reeperbahn-Absturzkneipe ‚Der goldene Handschuh‘ in den 1970er-Jahren, dass sie sich dauerhaft ins Gedächtnis einprägen wird“, heißt es in der Begründung der Jury. Strunk setze in seinem Buch ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aufgefallen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr
  • »Die Endverbraucher entdecken und mit ihnen ins Geschäft kommen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    16.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten