Zauberei um Mitternacht

Zauberei um Mitternacht

Das Phänomen Harry Potter äußerte sich vor Jahren auch in Mitternachtsverkäufen zum jeweiligen Erscheinungstermin. Lange Schlangen bildeten sich dort vor den Eingangstüren von Buchhandlungen, viele Leser kamen verkleidet. Nach dem Erfolg der englischen Originalausgabe des Theaterstücks „Harry Potter and the Cursed Child“, setzten viele Sortimenter auf die Kraft der deutschen Ausgabe, die dieses Wochenende bei Carlsen mit einer Auflage von 800.000 Exemplaren erschienen ist. Einige Impressionen.

Mayersche, Thalia und Hugendubel veranstalteten verschiedene Mitternachtsaktionen, Regionalfilialist Osiander baute an einer U-Bahn-Haltestelle in Stuttgart stilecht das Gleis 9 3/4 nach und verkaufte den neuen Band an eingefleischte Potter-Fans.

Osiander organisierte eine Harry-Potter-Verkaufsnacht am Gleis 9 3/4 in Stuttgart.

Eingefleischte Fans sicherten sich die deutsche Ausgabe pünktlich zu Mitternacht.

Amazon setzte auf eine medienwirksame Schneeeule und loste unter allen Vorbestellern eine Münchner Familie aus, die die Geschichte via Luftpost auf dem Kindle-Reader zugeschickt bekamen.

Die Schneeeule Hedwig überraschte eine Münchner Familie, die das Buch auf Amazon vorbestellt hatte, mit dem Buch auf einem Kindle-Reader. (Foto: Michael Tinnefeld)

Auch viele unabhängige Sortimenter wurden kreativ. So wählte die Buchhandlung Karola Brockmann etwa einen Kletterturm als Veranstaltungsort, der kurzerhand in „Gleis 9 3/4“ umbenannt wurde. Hier konnten knapp 80 Besucher vier Aufgaben lösen und sich unter anderem aus über 40 Metern Höhe vom Turm abseilen lassen, um einen „Goldenen Schnatz“ zu berühren.

Fotos: Michael Tinnefeld (Amazon), Osiander, Buchhandlung Karola Brockmann

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zauberei um Mitternacht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten