Vandenhoeck & Ruprecht übernimmt den Böhlau Verlag

Die konzernunabhängigen Verlage Vandenhoeck & Ruprecht (V&R) und Böhlau schließen sich zusammen. V&R übernimmt zum 1. Januar 2017 die Geschäftsanteile von Böhlau. Hintergrund ist der dortige Generationswechsel: Seniorverleger Peter Rauch will sich zurückziehen, Juniorverleger Johannes Rauch hat andere berufliche Ambitionen.

V&R-Geschäftsführerin Carola Müller (Foto: Vandenhoeck & Ruprecht)

„Gemeinsames Ziel war und ist die Wahrung der Konzernunabhängigkeit“, heißt es in der gemeinsamen Mitteilung der Verlage. V&R-Geschäftsführerin Carola Müller setzt hierbei auch auf Synergieeffekte: „Böhlau und Vandenhoeck ergänzen einander im wissenschaftlichen Buchprogramm hervorragend und für beide Lektorate entstehen gute neue Rahmenbedingungen für eine gemeinsame Programmentwicklung.“ Künftig sollen auch Investitionen im Technologiebereich gebündelt werden. Durch eine Partnerschaft zwischen dem Böhlau Verlag und Vienna University Press, einem Imprint der V&R-Tochter V&R Unipress, erhofft man sich zudem neue Möglichkeiten auf dem österreichischen Markt.

V&R hat erst vor kurzem das wissenschaftlich-theologische Programm der Neukirchener Verlagsgesellschaft übernommen.

Kommentare

2 Kommentare zu "Vandenhoeck & Ruprecht übernimmt den Böhlau Verlag"

  1. Holterman, Martin | 27. September 2016 um 10:56 | Antworten

    Dem kann ich mich nur anschließen.
    Alle guten Wünsche.

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    dies ist eine gute Nachricht. Dazu meine guten Wünsche ! So wird das Feld nicht allein einem Berliner Großverlag überlassen.Achten Sie weiterhin auf einen hohen
    formalen und inhaltlichen Standard.
    S.Köppl, Gundelsheim b. Bamberg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften