PREMIUM

Marktführer als Preisführer

Das Thema höherer Buchpreise treibt den Buchhandelsmanager Josef Pretzl seit Längerem um. Vor einem Jahr hat der Thalia Österreich-Geschäftsführer eigens eine Studie der Universität Linz finanziell unterstützt und mit Geschäftsdaten gefüttert, um wissenschaftlich zu fundieren, dass die Schere zwischen Buchpreisen sowie Raum- und Personalkosten immer weiter aufgeht. Wirtschaftsprofessor Friedrich Schneider kritisiert Preishöhe wie Preisgestaltung:

  • Die Preisbindung dürfe nicht dazu dienen, die Preise so niedrig zu halten, dass den Händlern die Kosten davonlaufen.
  • Preissteigerungen würden am Markt durchaus akzeptiert.
  • Weil die meisten Bücher zu deutschen Schwellenpreisen wie 9,99 oder 19,90 Euro kalkuliert sind, ergeben sich wegen der höheren ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Marktführer als Preisführer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften