PLUS

E-Storys für die Subway

Bei der Popularisierung von E-Books spielen Reisende in Bussen, Bahnen und Flugzeugen international, aber auch in Deutschland eine wichtige Rolle (s. buchreport.datei). Ein neuer Vorstoß kommt aus New York, wo Penguin Random House (PRH) eine viel beachtete Marketingkampagne angeschoben hat, die speziell auf die Benutzer der U-Bahn zugeschnitten ist:

  • „Subway Reads“ ist eine Gemeinschaftsaktion der weltgrößten Publikumsverlagsgruppe mit dem U-Bahnbetreiber Metropolitan Transportation Authority (MTA).
  • Bis Ende Oktober haben Passagiere der Subway kostenlosen Zugang zu Auszügen aus 175 Neuerscheinungen und Backlisttiteln aus dem PRH-Programm sowie fünf Kurzgeschichten von Lee Child, Lisa Gardner, Alexander McCall Smith, F. Scott Fitzgerald und Edgar ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "E-Storys für die Subway"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten