Perspektiven des britischen Buchmarkts

Bob Jackson

Bei The Markets, der Auftaktkonferenz der Frankfurter Buchmesse, stehen wie im vergangenen Jahr sieben internationale Märkte im Fokus. Im Vorfeld präsentiert die Messe in Kooperation mit buchreport eine Serie, in der Experten aus den Ländern ihre Märkte vorstellen. Diesmal: Bob Jackson, Commercial Director, Gardners UK.

Was sind die drei erstaunlichsten Fakten zu Ihrem nationalen Buchmarkt?

1. Ca. 4000 neue Buchtitel werden im Vereinigten Königreich pro Woche veröffentlicht. 

2. Die weltweit größte Verlagsgruppe (Pearson) hat ihren Sitz im Vereinigten Königreich. 

3. Self-Publishing stellt den größten Wachstumsbereich für Neuerscheinungen dar.

Was können andere Märkte von Ihrem Markt lernen?

Wenn die Buchpreisbindung im Einzelhandel aufgegeben wird, verschärft sich der Wettbewerb und kleinere Einzelhändler sehen sich einem beträchtlichen und manchmal überwältigenden Druck auf ihr Geschäftsmodell gegenüber. Auf der anderen Seite werden auch kreative Ideen zum herkömmlichen Ladenverkauf angeregt, die lokal teilweise sehr gut angenommen werden.

Wo liegen nach Ihrer Einschätzung die Schwachpunkte Ihres Marktes? Fehlendes Verbraucherbewusstsein bzw. Bevorzugung des Online-Handels.

Wie wird sich Ihrer Meinung nach der digitale Markt in Ihrem Land entwickeln?

Wenn heutige, niedergelassene Buchhändler ihre Vermarktung und den Vertrieb digitaler Produkte nicht verbessern, parallel zu den bisherigen Vertriebswegen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Einzelhandel weiter von Kindle dominiert wird. Öffentliche Bibliotheken und der akademische Bereich entwickeln zurzeit noch ihren Umgang mit dem Digitalen. Da sie sich immer mehr auf ihre Kunden einstellen und vorhandene Technologien nutzen, wird sich diese Entwicklung verstärken.

Wie wäre es möglich die Beziehungen zwischen Verlagshäusern zu verbessern? Was für Veränderungen sind dafür nötig?

Das Verlagsgeschäft ist eine sehr unternehmerische, kreative Industrie und lebt daher von einer wettbewerbsintensiven Umgebung. Trotzdem ist meine Überzeugung, dass die Beziehungen zwischen Verlagen im eigenen Interesse sehr freundschaftlich sind.

Welcher ausländische Buchmarkt interessiert Sie persönlich?

Die aufstrebenden Märkte mit einem klaren Bedürfnis nach englischsprachigen Büchern und einer Infrastruktur und Wirtschaft, die es möglich machen, von einem Lieferanten aus dem Vereinigten Königreich zu kaufen, vor allem Europa und die asiatischen Märkte.

Welchem Autor aus Ihrem Land würden Sie international Erfolg wünschen?

Wir haben in jedem Genre so viele gute Autoren, da ist es unmöglich, eine Wahl zu treffen!

Bob Jackson ist Commercial Director bei Gardners Books. Er ist seit den frühen 1970er Jahren in der Verlagsindustrie tätig, mehrheitlich auf Vorstandsebene und im gesamten Spektrum des Buchhandels. Seine Laufbahn begann bei Hodder & Stoughton. 1991 wechselte Jackson zu dem zu The Little Group gehörenden internationalen Großhändler Gardners.

Die Konferenz „The Markets“ stellt am 18. Oktober sieben internationale Buchmärkte auf der Frankfurter Buchmesse vor, die von Branchenexperten aus verschiedenen Blickwinkeln analysiert werden. Ziel ist es, Geschäfte vor Ort anzubahnen sowie potenzielle Geschäftsfelder sichtbar zu machen. In diesem Jahr beleuchtet die Buchmesse die Märkte Polen, Spanien, Philippinen, Vereinigte Arabische Emirate, Brasilien, Großbritannien und Flandern & Niederlande.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Perspektiven des britischen Buchmarkts"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.