PLUS

Knapp 400 Novitäten im September

Viele kleinere Taschenbuch-Programme stabilisieren das Novitätenangebot, während die großen Taschenbuch-Verlage sich bei der Produktion weiter zurückhalten. Die aktuellen Zahlen der September-Auslieferung:

  • Mit 398 Novitäten gibt es 2% mehr Neuerscheinungen (s. in der Grafik Marke 1).
  • Die Sachbücher haben nach der Delle im Vorjahresmonat wieder zugelegt.
  • Die marktführenden Taschenbuch-Verlage selektieren ihre Programme weiter und bringen 7% weniger Neuerscheinungen als im September 2015.

Sachbücher wurden im Jahresverlauf stärker reduziert

Mit der abgeschlossenen September-Produktion ergibt sich in der 9-Monats-Kumulation folgendes Bild:

  • Die gesamte Taschenbuch-Produktion liegt 7% unter Vorjahr.
  • Die großen Taschenbuch-Programme haben ihr Titelvolumen sogar um gut ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Knapp 400 Novitäten im September"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis