PLUS

Vorausgesehen

„The Light Between Oceans“ erzählt die Geschichte eines Pärchens mit Kinderwunsch, eines gestrandeten Babys und einer Mutter.

2012 veröffentlichte die Australierin M.L. Stedman ihren Erstling „The Light Between Oceans“, der im Folgejahr unter dem Titel „Das Licht zwischen den Meeren“ in Deutschland von Limes herausgegeben wurde. Bis heute ist ihr Debüt in 35 Sprachen übersetzt worden. Nun liegt die Kinofassung des weltweiten Bestsellers vor, den Blanvalet zu diesem Anlass mit Filmcover neu aufgelegt hat.

Zum Inhalt: Im Jahr 1920 übernimmt Tom Sherbourne einen Posten als Leuchtturmwärter und zieht mit seiner Frau Isabel an die Küste Australiens. Eines Tages rettet er ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vorausgesehen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau