PLUS

Kreditlinie erhöht

Schlag ins Kontor mit Ansage: Weil der börsennotierte Publikumsverlag Bastei Lübbe den Konzernabschluss neu berechnen und die beim britischen Partner Blue Sky Tech Ventures gebündelten Beteiligungen rückwirkend voll konsolidieren muss (s. buchreport.express 34/2016), rutscht das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen im 1. Quartal tiefer ins Minus. Den Konzernumsatz für den Berechnungszeitraum beziffert das Unternehmen mit 28,6 Mio Euro.

Die Vitalwerte des Verlags, der 2013 den Börsengang wagte, im Detail:

  • Im Zeitraum 1. April bis 30. Juni 2016 erwirtschaftete Bastei Lübbe einen Umsatz in Höhe 28,6 Mio Euro. Der im April übernommene Rackjobber Buchpartner steuerte 8,2 Mio Euro bei. ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kreditlinie erhöht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten