Vierte Filiale von Amazon Books angekündigt

Vierte Filiale von Amazon Books angekündigt

Seattle, San Diego, Portland, Chicago – so liest sich die künftige Standortliste der Buchhandelsfilialen von Amazon. Ende 2015 stieg der Onliner mit der ersten eigenen Buchhandlung ins stationäre Geschäft ein: Amazon Books eröffnete auf 750qm (inklusive 200qm Lagerfläche) in Seattle (Foto).

In Kürze soll die zweite Filiale in San Diego aufgeschlossen werden und im Laufe des Jahres die im Juni angekündigte Buchhandlung in Portland (Oregon) folgen. Jetzt hat das Unternehmen bekannt gegeben, im kommenden Jahr ein 670qm großes Geschäft in Chicago zu beziehen (Adresse: 3433 North Southport Avenue).

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vierte Filiale von Amazon Books angekündigt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    12.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. Juni - 25. Juni

      Bachmannpreis 2017

    2. 23. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    3. 24. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment (ehemals AkS)

    4. 28. Juni

      Book meets Film

    5. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe