PREMIUM

Eher Kunst als Andacht

Devotionalien werden vor allem im Klosterbuchhandel verkauft. Weihnachten steigt die Nachfrage nach Kreuzen, Rosenkränzen &. Co. nur gering.

Weihnachten ist neben Ostern und Pfingsten bekanntlich eines der drei Hauptfeste des Kirchenjahres, dennoch schießt die Nachfrage nach Kreuzen, Rosenkränzen und Heiligenfiguren zu dieser Zeit nicht in den Himmel. „Devotionalien sind ein Ganzjahresgeschäft“, berichtet Michael Brunner, der an Weihnachten lediglich eine „leicht erhöhte Nachfrage“ registriert.

Brunner ist Inhaber der Münchener Devotionalienhandlung Wesely, einem Traditionsgeschäft mit über 450-jähriger Geschichte. Gegründet 1557 als Wachszieherei, leitete die Familie des Gründers Mathias Ebenböck das Unternehmen bis 1919, dann übernahm Sebastian Wesely den Betrieb, dessen Urenkel Michael ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eher Kunst als Andacht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften