Monatspass
PLUS

Assoziationen für Agenten

Mit „Codenames“ hat es ein Sprachspiel zum „Spiel des Jahres 2016“ geschafft. Entwickelt hat das Spiel der tschechische Autor Vlaada Chvátil, erschienen ist es im Verlag Czech Games Edition.

Bei „Codenames“ müssen Teams ihre Agenten mit Assoziationen umschreiben, da der Gegner mithört.

Das Teamspiel ist für 2 bis 8 Spieler ab 14 Jahren konzipiert und wurde weltweit bereits in 30 Sprachen übersetzt.

Für das „Spiel des Jahres 2016“ waren neben „Codenames“ auch „Imhotep“ sowie „Karuba“ nominiert. Der Titel „Spiel des Jahres“ gilt als wichtigste Auszeichnung für Gesellschaftsspiele. Die Ehrung wurde bereits zum 38. Mal vergeben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Assoziationen für Agenten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.