PLUS

Direkt zum Konsumenten

Machtkampf zwischen Verlagen und Großbuchhandel: In Polen sorgen 6 Warschauer Publikumsverlage für Aufsehen, die sich zusammengetan haben, um mit der eigenen Buchkette BookBook einschließlich Online-Shop die Dominanz der beiden Großfilialisten Empik und Matras zu brechen. 80 Filialen hat BookBook bereits, über 100 sollen es werden.

Einzelheiten des offenbar von langer Hand vorbereiteten Konzepts:

  • BookBook ist ein Gemeinschaftsprojekt der Verlage Prószynski, Helion, Publicat, Rebis, Zysk und Czarna Owca; außerdem sind der Buchauslieferer Super Siódemka und 2 Warschauer Privatinvestoren im Boot.
  • Geführt werden die Geschäfte von der bereits im Sommer 2015 gegründeten Firma Porozumienie Kultura, deren Gesellschafter die vorgenannten Verlage ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Direkt zum Konsumenten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau