PLUS

Zufrieden mit der Resonanz aufs Audio-Abo

Ende 2014 startete der Tolino-Partner Thalia ein Abo-modell für digitale Hörbücher, ein halbes Jahr später folgte die Weltbild-Tochter Bücher.de mit einem ähnlichen Angebot. Die beiden Unternehmen sind damit gegen den Marktführer Audible angetreten: Die Amazon-Tochter ist mit einem geschätzten Marktanteil von 80% bislang die Hauptanlaufstelle für digitale Hör­bücher. Ob der Quasi-Monopolist wirklich ernsthafte Konkurrenz bekommen hat, lässt sich schwer abschätzen, da die Wettbewerber, inklusive Amazon selbst, mit Zahlen nur sehr begrenzt an die Öffentlichkeit gehen. Bei Thalia heißt es auf Anfrage nur, das Hörbuch-Abo werde von den Kunden „sehr gut angenommen“, Angaben zu Nutzern und Umsatz wolle man nicht machen. ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zufrieden mit der Resonanz aufs Audio-Abo"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien