PLUS

Bewegung im Buchgeschäft

Der Interaktive Handel (Versandhandel und E-Commerce) legt den aktuellen BEVH-Zahlen zufolge weiter zu. Die gesamte Branche wuchs im 2. Quartal 2016 um 12%. Auch beim Online-Buchhandel sieht der Branchenverband positive Signale: Das Umsatzminus sei erstmals „deutlich gebremst“ und liege nur noch bei 2,6%. Die zentralen Befunde:

  • Von April bis Juni 2016 wurden 13,5 Mrd Euro im deutschen Online- und Versandhandel umgesetzt (+11,5%). Der E-Commerce, als Treiber dieser Entwicklung, hat einen Anteil von 91% am Gesamtvolumen.
  • Der Versandbuchhandel erwirtschaftete 891 Mio Euro (gegenüber 915 Mio Euro im Vorjahreszeitraum).
  • 4% der Umsätze im Versandbuchhandel wurden über Abonnements von Hörbuch- (21 Mio ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bewegung im Buchgeschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten