Listen für alle Lebenslagen

Noch immer ist der schwedische Streaming-Dienst Spotify nicht profitabel. Die Nutzerzahlen wachsen jedoch stetig. Immer weniger stehen für die Konsumenten Alben oder eigene Liedersammlungen im Fokus. Zusehends verlassen sie sich auf vom Streaming-Dienst kuratierte Seiten, hat Florian Güßgen im „Stern“ festgestellt und das Vorgehen der Kuratoren genauer unter die Lupe genommen.
Musik zum Laufen oder Lachen, zum Abendessen oder Einschlafen, zum Duschen oder Putzen – Spotify biete Nutzern Listen für jede Lebenslage, schreibt Florian Güßgen. 4500 Sammlungen dieser Art hat Spotify im Programm, 40 davon zählen über 1 Mio Follower. 50 Kuratoren sind weltweit für das Erstellen der Listen verantwortlich.
Daten und Algorithmen helfen bei der Zusammenstellung, können das menschliche Gefühl jedoch nicht ersetzen. Die Maschine sei nicht im Jetzt einer Gesellschaft und ihrer Stimmung verankert, meint Nick Holmstén, Spotifys Programmchef. „Als David Bowie gestorben sei, wollten alle seine Lieder hören. Ein menschlicher Liedermacher wisse das. ‚Eine Maschine‘, sagt Holmstén, ‚kriegt das nicht mit.‘“
Den lesenswerten Artikel können Sie über den Online-Artikel-Kiosk Blendle erwerben, der nach eigenen Angaben gerade die Marke von 1 Mio registrierten Nutzern überschritten hat. In den kommenden Monaten will Blendle das neue Empfehlungsformat Premium Feed starten. Dabei soll eine Kombination aus Vorauswahl durch Kuratoren und einem personalisierendem Algorithmus einen Newsfeed liefern, der für den jeweiligen Nutzer passt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Listen für alle Lebenslagen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau