PLUS

Preisregen im Oktober

Die Jury unter Vorsitz der „Zeit“-Kritikerin Iris Radisch hat gesiebt: Von knapp 500 Bewerbungen für den Deutschen Buchhandlungspreis wurden insgesamt 118 Sortimente nominiert. Verliehen werden die Gütesiegel am 5. Oktober 2016 in Heidelberg. Erst dann erfahren die Preisträger der dotierten Kategorien, welcher der folgenden Preisklassen sie angehören:

  • 100 Sortimente erhalten die Auszeichnung in der mit 7000 Euro dotierten Grundkategorie.
  • 5 Buchhandlungen werden außerdem als „besonders herausragend“ mit 15.000 Euro bedacht.
  • 3 „beste Buchhandlungen“ werden mit 25.000 Euro ausgestattet.

Darüber hinaus wird in diesem Jahr erstmals ein undotiertes Gütesiegel an zehn Buchhandlungen mit einem Jahresumsatz von mehr als 1 ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preisregen im Oktober"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017