Detachables treiben den Umsatz in die Höhe

Bewahren die sogenannten Detachables den Tablet-Markt vorm Einbruch? Aktueller Bitkom-Prognosen zufolge könnten die neuen Geräte, die fest mit einer Tastatur verbunden werden können und erst vor etwa einem Jahr auf den Markt kamen, diesem zu unverhofftem Wachstum verhelfen:

  • Die Verkaufszahlen von Tablets sollen 2016 um 4% auf 7,7 Mio Geräte steigen.
  • Der Umsatz würde aufgrund eines höheren Durchschnittspreises um 11% auf 2,3 Mrd Euro zulegen.
  • Dieser soll von 280 Euro im vergangenen Jahr auf nun 300 Euro steigen, weil Detachables deutlich teurer sind als die meisten klassischen Tablets.

Das Interesse an klassischen Tablets, die ausschließlich per Finger auf dem Display gesteuert werden, ist laut Bitkom sowohl im Privatkunden- als auch im Geschäftskundenbereich rückläufig. „Die Nachfrage hat sich durch das Angebot an Smartphones mit immer größeren Displays etwas abgeschwächt. Für viele Nutzer ersetzt ein solches Phablet die Anschaffung eines eigenen Tablet Computers“, urteilt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Aktuell benutzen 41% der Bundesbürger ab 14 Jahren einen Tablet Computer, vor zwei Jahren lag der Anteil noch bei 28%.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Detachables treiben den Umsatz in die Höhe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften