Magisches Theater

Englische Theaterstücke sind in der Regel keine Garanten für die deutsche SPIEGEL-Bestsellerliste. Joanne K. Rowlings (Foto: David Patterson) Theaterstück „Harry Potter and the Cursed Child“ (Little, Brown) hebelt allerdings nach alter Pottermanier alle Grundsätze aus.

Welche Bestseller-Power das Bühnenstück entwickelt, wird sich erst nach Abschluss dieser Woche zeigen. Die in die aktuelle Bestsellerliste eingeflossenen Verkäufe des vergangenen Sonntags einschließlich Versandumsätze haben immerhin für Platz 3 in der Hardcover-Belletristikliste gereicht. Angesichts von insgesamt über 450 Mio verkauften Exemplaren der Reihe, die in 79 Sprachen übersetzt wurde, ist mit weiterer Dynamik zu rechnen. Den achten Teil der Harry-Potter-Saga hat Rowling zusammen mit dem Drehbuchautor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany entwickelt. Aktuell zu sehen ist das Stück im Londoner Palace Theatre.

Die Geschichte knüpft direkt an das Ende des siebten Teils an. Harry Potter und seine Freunde sind inzwischen erwachsen, der 37-jährige Titelheld ist Leiter der Abteilung für magische Strafverfolgung des Zaubereiministeriums und hat drei Kinder mit seiner Jugendliebe Ginny Weasley. Gefährlich wird es, als Harrys zweiter Sohn Albus Severus eine Zeitreise antritt, um den verstorbenen Cedric Diggory zu retten.

Die deutsche Fassung des Theaterstücks erscheint am 24. September unter dem Titel „Harry Potter und das verwunschene Kind“ bei Carlsen. Eine Fortsetzung wird es nicht geben: Kaum ist das Stück über die Bühne gebracht, hat Rowling angekündigt, Harry Potter in Zukunft nicht mehr zaubern zu lassen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Magisches Theater"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis