PLUS

Zauberimpuls erhofft

In den goldenen „Harry Potter“-Jahren konnte allein ein neu in den Markt gebrachter Zauberlehrlings-Band den Buchhandelsumsatz um 1 bis 2% anheben und bescherte überdies der ganzen Branche positive Aufmerksamkeit. Das erhoffen sich die Händler auch vom jetzt herausgekommenen Epilog-Band „Harry Potter and the Cursed Child“ obwohl es ein Theaterscript ist und der Titelheld dem Charme des Jugendzauberers entwachsen ist.

Die öffentliche Aufmerksamkeit ist jedenfalls erneut da, und nötig wäre es auch, dass das am vergangenen Wochenende zunächst im englischen Original (Little, Brown) gestartete und Ende September auch in Deutsch (bei Carlsen) erhältliche Werk von J.K. Rowling noch einmal einen kräftigen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zauberimpuls erhofft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten