Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Piper und Suhrkamp kooperieren bei Ingeborg-Bachmann-Gesamtausgabe

Mit der Öffnung des umfangreichen Nachlasses durch die Erben Ingeborg Bachmanns ist die Herausgabe des Gesamtwerks einer der bedeutendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts möglich geworden: In einer Kooperation zwischen den Verlagen Piper und Suhrkamp und dem Salzburger Bachmann-Archiv startet in diesem Jahr die große Ingeborg-Bachmann-Gesamtausgabe.

Darin wird neben der Lyrik, der Prosa und den Essays den bislang unveröffentlichten Briefwechseln u.a. mit Uwe Johnson und Heinrich Böll ein besonderer Stellenwert zukommen. Den Auftakt zu der auf dreißig Bände angelegten Ausgabe bilden im Herbst 2016 „Das Buch Goldmann“ und „Male oscuro. Aus der Zeit der Krankheit“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Piper und Suhrkamp kooperieren bei Ingeborg-Bachmann-Gesamtausgabe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien