Der Taktikerklärer

Es gibt neue Buchansätze wie das Taktikthema. „Das hat früher nur Spezialisten interessiert, ist aber durch sehr taktikorientierte Trainer und die immer ausgefeiltere Entwicklung des Spiels populär geworden“, hat Bernd Weidmann im Sportschwerpunkt im buchreport.magazin 6/2016 angesagt, denn: „Es ist ein komplexes Thema und damit für Bücher gut geeignet.“

Der Geschäftsführer des auf Fußball spezialisierten Verlags Die Werkstatt hat mit seiner Aussage recht behalten. In dieser Woche ist der Titel „Vom Libero zur Doppelsechs“ (Rowohlt) von Tobias Escher (Foto: privat) auf Platz 16 der SPIEGEL-Bestsellerliste Taschenbuch Sachbuch eingestiegen. Zum Ende der Europameisterschaft, die am vergangenen Sonntag in einem taktikgeprägten Finale und dem Sieg Portugals ihren Gewinner gefunden hat, haben die Zuschauer ihr Interesse an abkippenden Sechsern, flachen Vieren und falschen Neunen entdeckt und vertiefen sich mit dem Erklärbuch in die Taktikgeschichte des Fußballs.

Autor Escher hat sich als Mitbegründer und Autor des Blogs Spielverlagerung.de einen Namen gemacht, in dem Spiele ausgiebig analysiert und bis in einzelne Pässe seziert, die Strukturen von Mannschaften analysiert und die Philosophien verschiedenster Trainer aufgedeckt werden. Als freier Journalist arbeitet Escher außerdem für „Zeit Online“, „11 Freunde“ und das ZDF.

„Vom Libero zur Doppelsechs“ erschien bereits im April und sollte auf die EM einstimmen. Es erklärt, wie sich der Fußball über die Jahre verändert hat und welche Taktik wann populär war.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Taktikerklärer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018