Der neue Indie-Katalog

Der neue Indie-Katalog

Seit Wochen wird in der englischsprachigen Buchwelt viel über eine Studie des Marktforscher Enders Analysis diskutiert. Demnach verzeichnen Selfpublisher in den USA aktuell bei den E-Books mehr als doppelt so viele Bestsellererfolge als die fünf größten Publikumsverlage zusammen. Und auch die kleineren Verlage schneiden im Wettbewerb mit den Big 5 exzellent ab. Selfpublisher und Indie-Verlage segeln also im Aufwind.

Das gilt auch für das Geschäft mit gedruckten Büchern und auch für den deutschen Markt. Dies zeigt der vorliegende Indie-Katalog, zusammengestellt von Julia Kortenjann (Anzeigen) und Daniel Lenz (Redaktion), an vielen Stellen: Immer mehr Buchhändler öffnen sich für die Indies, die zum Start kreative Wege der Finanzierung finden und sich vertrieblich professionalisieren. Doch mittelfristig gibt es auch für die Indies große Herausforderungen, darunter die Auswirkungen des VG-Wort-Urteils und Veränderungen im Mediennutzungsverhalten der Kernzielgruppe.

Erneut umfasst der Indie-Katalog neben Annotationen zu aktuellen Titeln von Verlagen und Selfpublishern auch Analysen und Einschätzungen zur Marktentwicklung sowie Rezensionen und schließlich die Indie-Bestsellerlisten der Selfpublishing-Dienstleister.

Blättern Sie unten im Indie Katalog 2/2016.

Buchungen für die Onlineausgabe des Indie Katalogs, die automatisch in die nächste Print-Ausgabe kommen, können Sie hier vornehmen. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der neue Indie-Katalog"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover