PLUS

Schwindende Vergleichsbasis

Wie wirtschaftlich arbeiten Buchhandlungen? Die Frage beantwortet seit Jahrzehnten der Kölner Betriebsvergleich des Instituts für Handelsforschung (IfH), aber von Jahr zu Jahr auf dünnerer statistischer Basis. Am Betriebsvergleich 2014 beteiligten sich lediglich 160 Buchhändler; lange galten 200 Teilnehmer als Minimum. Den aktuellen Stand (Einsendeschluss war der 30. Juni) bezeichnet der auftraggebende Börsenverein schlicht als „mangelhaft“ und hat deshalb die Frist auf den 22. Juli verlängert.

Der Betriebsvergleich ist für Händler, die im Börsenverein sind, kostenlos, die Auswertung findet anonymisiert statt. Die rückläufigen Teilnehmerzahlen führen Verein und IfH vor allem auf die insgesamt sinkende Zahl von Buchhandlungen zurück. Zudem melden ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schwindende Vergleichsbasis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau