PLUS

Erneuter Pop-up-Store vertagt

Als Thalia im vergangenen Sommer in die Fußgängerzone von Bremen-Vegesack umzog, wurde der Filialist zum Problem der Buchhandlung Otto und Sohn, die sich nur wenige Hundert Meter entfernt befindet. Doch Inhaber Martin Mader ging in die Offensive und hat der Konkurrenz noch vor der Eröffnung einen Pop-up-Store vor die Nase gesetzt. Nur zwei Häuser vom Thalia-Standort entfernt hat er bis zum Jahresende eine 200-qm-Fläche mit Kalendern, MA und Bestsellern bespielt.

Mit der Aktion konnte Mader sofort einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen. „Das hat Spaß gemacht“, zieht der Buchhändler im Gespräch mit buchreport ein positives Fazit des Pop-up-Stores. So viel Spaß, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erneuter Pop-up-Store vertagt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau