Sprung ins Verkaufsregal

Locken mit der Bühne stationärer Buchhandel: Seit November vergangenen Jahres bringt die Tolino-Allianz ausgewählte E-Book-Titel von Selfpublishern unter dem Label Tolino Books als gedruckte Bücher ins Sortiment. Insgesamt 10 Titel sind bislang erschienen, mit dem Roman „Sylter Sterne“ von Sarah Mundt wird die Reihe jetzt fortgesetzt. Die Autorin hatte mit dem Vorgängerroman „Sylter Wolken“ ihren ersten Auftritt unter der Verlagsmarke Tolino Books.

Bei der vertrieblichen Reichweite legt Tolino Media jetzt deutlich zu: Die Taschenbücher wurden bislang bei Thalia, Hugendubel, Osiander und Weltbild verkauft. Jetzt ist auch Libri mit im Boot. Der Hamburger Großhändler gehört seit der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2014 zur Allianz der Tolino-Partner. Die Beteiligung ebnet den gedruckten Tolino-Media-Titeln, die zum Preis von 9,99 Euro angeboten werden, den Zugang zu den rund 4000 Buchhandlungen in der Libri-Kundenkartei.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sprung ins Verkaufsregal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten