PLUS

Wolke über der Alpenrepublik

Der E-Reader-Anbieter Pocketbook versucht seit Herbst vergangenen Jahres sich dem Buchhandel mit der Pocketbook-Cloud als ein alternatives E-Reading-Ökosystem zu den Wettbewerbern Telekom/Tolino und Amazon zu präsentieren. Nachdem das in Lugano ansässige Unternehmen seit Start des Angebots bereits in Deutschland (mit KNV und Umbreit) und Österreich (mit Buchmedia) vertreten ist, folgt jetzt die Schweiz: Das Schweizer Buchzentrum (BZ) bindet die E-Book-Shop-Lösungen seiner beiden Software- und Beratungsfirmen bpm consult und Comelivres an die Pocketbook-Cloud an. Ziel der Kooperation sei, „zur eigentlichen E-Book-Referenzlösung im unabhängigen Schweizer Buchhandel zu werden“, so Comelivres-Geschäftsleiter Rolf Mérioz.

Damit steht die Pocketbook-Cloud allen Kunden des BZ offen, die ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wolke über der Alpenrepublik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017