PREMIUM

Es gibt noch viele Geschäftsmodelle

Die neu gegründete Interessengruppe Digital ist im Börsenverein die Andockstelle für Bits und Buch. Carmen Udina, im Sprecherkreis des Zusammenschlusses aktiv, zu den Aufgaben und Perspektiven.

Wo steht die Branche im Prozess der digitalen Transformation?

Irgendwo in der Mitte. Den großen Hype, aber auch die große Angst vor dem Digitalen gibt es nicht mehr. Viele Verlage haben die ersten Testballons gestartet und wissen, wie man die Entwicklungen einschätzen kann. Andere Geschäftsmodelle, neue Dienstleister, innovative Vermarkungsideen – weil ständig neue Themen aufkommen, sind wir definitiv noch weit von einer klaren Struktur und Zielperspektive entfernt. Es wird noch eine ganze Menge passieren, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Es gibt noch viele Geschäftsmodelle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften