Wahl ohne Qual

Der Vorstand des Börsenvereins für die kommenden drei Jahre steht. Heinrich Riethmüller, geschäftsführender Gesellschafter der expansiven Südwest-Regionalkette Osiander, ist auf den Buchtagen in Leipzig für eine zweite Amtsperiode als Vorsteher wiedergewählt worden. In der Wahl ohne Gegenkandidatur bekam er 151 Stimmen (insgesamt abgegebene Stimmen: 174).

Auch in der Verwaltung der knapper werdenden Verbandsfinanzen gibt es mit der Wiederwahl von Matthias Heinrich (Brockhaus Commission, 165 Stimmen) als Schatzmeister Kontinuität. Wiedergewählt wurde auch Detlef Büttner, Geschäftsführender der Fachbuchkette Lehmanns Media, für eine zweite Amtszeit (157 Stimmen). Neu in den Vorstand für die ausscheidende stellvertretende Vorsteherin Claudia Reitter (Random House) und den stellvertretenden Schatzmeister Rudolf Frankl (dtv), beide verabschieden sich auch hauptberuflich in den Ruhestand, wurden zwei Verlagsmanagerinnen aus großen Publikumsverlagsgruppen gewählt:

  • Siv Bublitz ist seit 2007 verlegerische Geschäftsführerin der Ullstein Buchverlage (Bonnier-Gruppe, 163 Stimmen).
  • Margit Ketterle ist seit 2006 Verlagsleiterin Sachbuch in der Verlagsgruppe Droemer Knaur (Holtzbrinck, 153 Stimmen). Sie hatte zuvor unter anderem im Vorstand des Börsenvereins-Landesverbands Bayern (2011 bis 2014) Verbandserfahrung gesammelt.

Kommentare

1 Kommentar zu "Wahl ohne Qual"

  1. Die neue dreijährige Amtsperiode vom Vorstand des
    Börsenvereins sollte unter besseren Vorgaben stehen.
    Es genügt nicht, dass hier noch mehr verwaltet wird,
    sondern der Börsenverein sollte sich auch für die
    kleineren oder mittleren Buchhandlungen einsetzen,
    weil diese eben im Buchmarkt in ihrer Existenz auch
    gefährdet sind.
    Der Börsenverein sollte auch in einer Zeit der großen
    Umbrüche und Veränderungen in der Buchbranche
    ein besseres Zusammenwirken in allen Bereichen zeigen.
    Und dazu gehört auch etwa der Einsatz, z. B. durch die
    Landesverbände für kleinere Buchhandlungen vor Ort.
    Dies zeigt sich doch dann in einer spürbaren Kollegialität
    vom Börsenverein und eben die Fragestellung: Wie kann
    man diesen kleineren Buchhandlungen auch eine
    Unterstützung von der Verbandsseite anbieten.
    Dies wäre doch einmal ein guter Ansatz für die nächsten
    drei Jahre.
    Und dadurch wäre dann auch langsam eine Hilfe für
    diese Buchhandlungen vielleicht möglich und auch umsetzbar.
    So könnte eventuell eine Schließung verändert werden.
    Es sollte eben nicht immer das Motto sein: ,Der Markt regiert… .‘
    Auch kleinere Buchhandlungen sollten überleben können.
    Und deshalb sollte dieses noch mehr an einer Verwaltung
    innerhalb vom Börsenverein ein Ende haben, sondern
    vielmehr wären die Landesverbände gefragt, welche sich
    einmal bei den kleineren und mittleren Buchhandlungen
    umsehen sollten.
    Dies nenne ich dann auch eine aktive und sinnvolle
    Verbandsarbeit der Landesverbände innerhalb vom
    Börsenverein.
    Für alle Beteiligten könnte dies nur ein zusätzlicher Gewinn
    sein, denn dadurch erkennen auch die Mitglieder vom
    Börsenverein, dass sie nicht nur Beitragszahler sind, sondern
    dass nach ihnen auch aktiv gesehen wird.
    Es wäre dies doch mal eine Überlegung wert.
    Nur durch ein sinnvolles Zusammenwirken vom Börsenverein
    und den Landesverbänden mit der Einbeziehung von allen
    Mitgliedern (das sind dann die Buchhandlungen) ist doch
    überhaupt erst ein gemeinsames Tun für die Sache der Bücher
    gewährleistet. Es ist also ein Miteinander gefragt um eben die
    Fragen und Probleme der nahen Zukunft zu bewältigen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.