Verleger ohne Grenzen

Die Federation of European Publishers (FEP) hat auf ihrer Generalversammlung ein neues Präsidium gewählt. Neuer Präsident ist der portugiesische Verleger Henrique Mota (Principia). Er folgt auf den Franzosen Pierre Dutilleul (Verlagsgruppe Editis).

Mota ist Gründer und CEO des portugiesischen Verlags Principia. Wie die FEP weiter mitteilt, wählte die Generalversammlung den belgischen Verleger Rudy Vanschoonbeek, Gründer und CEO von Vrijdag Uitgevers in Antwerpen, in das Amt des Vizepräsidenten. Vanschoonbeek ist außerdem Präsident der Flemish Publishers’ Association (Vlaamse uitgevers Vereniging). Zum Schatzmeister wurde Benedikt Föger, Verleger des Wiener Czernin Verlags und Präsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels (HVB) gewählt.

Die Dachorganisation hat das Präsidium auch erweitert. An die Seite des Präsidenten, des Schatzmeisters und der FEP-Direktorin Anne Bergman-Tahon treten Piero Attanasio (italienischer Verlegerverband Associazione Italiana Editori), der bisherige FEP-Präsident Pierre Dutilleul, seit kurzem auch General Director des französischen Syndicat national de l’Edition (SNE), und Jessica Sänger, stellvertretende Justiziarin des Börsenvereins.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verleger ohne Grenzen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften