Zugang zum Schulbuchmarkt

Bereits bei der Entwicklung der „Hallo Deutsch“-Vokabeltrainer-Apps für Flüchtlinge und Migranten haben Hueber und Mildenberger zusammengearbeitet. Jetzt sind die Verlage eine Kooperation eingegangen, um gegenseitig ausgewählte Titel in ihren Kernmärkten zu bewerben und zu vertreiben. Hueber ist auf die Themen Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) spezialisiert, Mildenberger im Schulbuchsegment aktiv. Details:

  • Hueber hat im ersten Schritt Titel ausgewählt, die sich an Flüchtlingskinder richten (u.a. „Bildwörterbuch Deutsch“, „Erste Hilfe Deutsch“). Die Lehwerke sollen durch Mildenberger auf dem Schulbuchmarkt vertrieben werden. „Die Liste kann sich in Zukunft jedoch ändern und länger werden“, sagt Hueber-Vertriebs- und Marketingleiterin Sylvia Tobias.
  • Mildenberger kann sich das weltweite Hueber-Vertriebsnetz in 60 Ländern zunutze machen und erhält Zugang zum internationalen Deutschlernmarkt.
  • Beide Verlage bewerben ausgewählte Titel in Programmen und Mailings und stellen sie auf Tagungen und Kongressen vor.

Der im vergangenen Jahr eingesetzte Flüchtlingsstrom und der damit verbundene zusätzliche Ausbildungsbedarf haben Hueber im 2. Halbjahr 2015 einen Umsatzsprung beschert und im Gesamtjahr für ein Plus von 16% gesorgt. Auch in diesem Frühjahr liegt der Verlag erneut zweistellig über Vorjahr. Der Verlag hat entsprechend in neue DaF-/DaZ-Produkte (u.a. für Jugendliche) investiert und neue Berater eingestellt, die das Programm vor allem an berufs- und allgemeinbildenden Schulen vorstellen sollen.

Für den Buchhandel

Im Rahmen der Kooperation erhält Hueber von Mildenberger eine eigene Ausgabe des Bildwörterbuchs „Indigo“ für den Verkauf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Unterschied zum Original ist in der Hueber-Ausgabe eine mehrsprachige Wortliste im Wörterbuchteil integriert. Hueber will den Titel mit seinem durch die Erwachsenenbildung aufgebauten Vertriebsnetzwerk auch in den Buchhandel bringen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zugang zum Schulbuchmarkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten