PLUS

Viel Licht, wenig(er) Schatten

Nachdem die großen Buchketten nicht nur in Deutschland, sondern weltweit in den letzten Jahren damit beschäftigt waren, den Rotstift anzusetzen und ihre Auftritte zurückzubauen, besinnen sie sich zunehmend wieder auf das, was sie von der Konkurrenz im Internet unterscheidet: Buchhändlerische Kompetenz vor Ort und der direkte Kontakt mit den Kunden.

Ein internationaler Panoramaschwenk zeigt, dass das kundennahe Konzept Früchte trägt. Im aktuellen Überblick für 2015, im Detail nachzulesen im buchreport.magazin Juli/August, haben 14 von 30 Buchketten beim Kassensturz ein Plus vor dem Komma (2914: 9); von weiteren drei Unternehmen ist anekdotisch bekannt, dass sie deutlich zugelegt haben.

Bei ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Licht, wenig(er) Schatten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse