PLUS

Sprechender Würfel

Wenn es nach den Entwicklern der „Toniebox“ geht, dann gehören leiernde Kassetten und zerkratzte CDs im Kinderzimmer zukünftig der Vergangenheit an. Patric Faßbender und Marcus Stahl, Geschäftsführer der Boxine GmbH (Düsseldorf), bringen eine neue Hardware für Hörbücher auf den Markt und haben dafür Verlage wie zum Beispiel cbj audio, Hörcompany, Jumbo, Oetinger und Silberfisch ins Boot holen können. Der 12 x 12 cm große, gepolsterte Würfel mit digitalem Kern ist stoßfest, aus wasserabweisendem Stoff und nach Angaben der Entwickler leicht zu bedienen. Das An- und Ausschalten sowie die Lautstärkeregelung erfolgen über die „Ohren“. Um ein heruntergeladenes Hörbuch zu starten, wird eine magne­tische ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sprechender Würfel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis