PREMIUM

Onleihe als Zusatzverdienst

Immer mehr Verlage bieten ihre Inhalte über die Onleihe der Divibib an. Auch viele Hörbuchverlage geben Titel in den Bibliotheksverleih.

Die Bedenken der Buchbranche gegen den Verleih ihrer digitalen Inhalte durch öffentliche Bibliotheken scheinen weitgehend ausgeräumt. Der mit seiner Ausleihplattform Onleihe marktführende Bibliotheksdienstleister EKZ hat mittlerweile mit allen großen Verlagskonzernen Verträge abgeschlossen.

In Deutschland ist die EKZ-Tochter Divibib beinahe ohne Konkurrenz: Über die Onleihe sind insgesamt 2700 Bibliotheken angedockt, die Zahl der Ausleihen hat sich seit 2013 (8 Mio) mehr als verdoppelt auf zuletzt rund 17,5 Mio im vergangenen Jahr. Das Portfolio an digitalen Medien umfasst nach Angaben der ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Onleihe als Zusatzverdienst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr
  • Ersatz für E-Mail, Flurfunk und Konferenzraum  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    3
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    10.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten