PLUS

Einstieg ins Hörbuch

Im Wochentakt meldet Verleger Jan Weitendorf für sein Unternehmen W1-Media neue Projekte: Nach der Neugründung des Spannungslabels Arctis und der Übernahme der Verlage Arche Literatur, Atrium und NordSüd folgt die Beteiligung am Hörbuch-Verlag Hörcompany. Die Beteiligung an dem Hamburger Verlag erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2016. Angelika Schaack und Andrea Herzog hatten den Verlag vor 16 Jahren gegründet. Zu den bekanntesten Produktionen gehören Adaptionen der „Grüffelo“-Bücher von Julia Donaldson und Axel Scheffler sowie der „Skulduggery Pleasant“-Reihe von Derek Landy.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Einstieg ins Hörbuch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau